Spiritualität zwischen Bügelwäsche und Homeoffice

Aktualisiert: 9. Mai

..

..wow, eine sehr romantische Überschrift! Aber nach jahrelanger Forschung in all den genannten Gebieten kann ich nun mit Überzeugung sagen, ja es geht ...ja, das gibts....und ja, es ist völlig normal! Wir sind in einer Zeit angekommen wo man sich nicht mehr in eine Schublade stecken lassen muss weil es nämlich schon gar viel gibt, damit will ich sagen es werden riesige begehbare Schränke gefüllt mit Klischees und Typen, die von anderen kreiert werden. Ich hab mich nie gerne kategorisieren lassen und fühlte mich auch in keiner Nische so richtig wohl. Für die alternative Szene zu „Mainstream“ und für die klassische Familie zu „Anders“!

.... ich mach mich gerne schick und schminke mich ,trage gerne edles Gewand, das bin ich zu 100%. Ich gehe gerne barfuß durch den Garten mit wallender Hose und und rede mit den Bäumen das bin ich auch....zu 100%! Den einen Abend mit Netflix auf der Couch am den nächsten meditierend am Schreibtisch und schreibe mediale Durchsagen nieder. Ich fahr mit den Kindern zu Mc. Fastfood und koche vollwertig vegan. So könnte ich euch 1000ende Beispiele aus meinem normalen und buntem Leben nennen. Absolut unbrauchbar für eine einzige Schublade. Vor vielen Jahren, hörte ich einen schönen Satz. Menschen, die einen besonderen bzw lichtvollen Auftrag hier auf der Welt haben, müssen nicht zwingend bekannt sein oder in der Öffentlichkeit ihre Weisheiten weitergeben. Sie müssen keine Praxis eröffnen oder ein Buch geschrieben haben um andere zu erreichen. Sie sind die Lichtbringer im Alltag, in der Familie, auf der Baustelle, im Büro..... und vielleicht ist es Ihnen (noch) gar nicht selbst bewusst , was sie mit ihrer Herzenswärme für einen großen Beitrag Leisten. Ab diesem Moment öffnete ich meine Augen ,sah mit dem Herzen und erkannte viele von euch....von uns. Ab da hatte ich die Hoffnung, das alles gut wird egal was kommt. Nein, ich trau mich zu sagen, ich hatte tiefe Gewissheit in mir. Den Spirit spüren .... das ist kein Hobby, das ist kein Lifestyle um hip zu sein.....um Follower zu gewinnen....sondern er ist in euch. Egal ob du gerade das Essen zubereitest, Windeln wechselst oder die Buchhaltung machst. Dein Licht ist da.....am Anfang noch als kleine Tischlampe wird sie oft zum Flutlicht. Licht ist Licht, es ist immer da! Manchmal ist es nur ein wenig überschattet. Teste mal selbst: Egal was du gerade machst, (Auto fahren und ähnliches ausgeschossen;) ) sei mal kurz leise, konzentriere dich auf dein Herz, leg die Hand auf deine Brust.....dreh die Gedanken kurz auf stand by und fühle. Atme ... Und nun spürst du vielleicht sogar wie es warm wird und die Finger kribbeln. Denk an eine ,dir wichtigen Person,die gerade etwas Wärme brauchen kann und lächle. Es ist geschehen.....während der Hausarbeit, ohne viel zu tun und dennoch hast du gerade großes für die Welt getan ♥ So einfach !! Spirit im Alltag, Auralesen während dem Einkaufen, Gedanken erfühlen vom Partner, Geistesblitze auf dem Klo und Farbspiele vor den Augen in der Waschküche beim Wäsche aufhängen.


 

Und alles ohne jahrelangen Kursen und Seminarmarathons. Vielleicht braucht man manchmal ein paar Impulse aber in Wahrheit steckt alles schon in dir! So begann auch

meine Reise vor vielen Jahren und lange lange Zeit, dachte ich, etwas stimmt nicht mit mir doch heute weiß ich, alles ist in vollkommenster Ordnung .....erkennst du dich wieder?




125 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen